Donnerstag, 10. Oktober 2013

Wochenzusammenfassung 41. Woche 2013

Okay, heute ist erst Donnerstag, aber morgen fahr ich in meinen wohlverdienten Urlaub und komm erst Ende nächster Woche wieder. Und ich hab doch noch so viel zu berichten :)
Ich fahr erst nach Darmstadt und dann weiter nach Köln, Freunde besuchen und natürlich mal austesten, was die Städte für Veganer so zu bieten haben ;)
Außerdem ist Köln die deutsche Hauptstadt der Homosexuellen - mal schauen, was mich erwartet ;)

Artikel
Im Schweinesystem - über die Konsequenzen der industrialisierten Tierproduktion
Ich finde das einfach nur grausam...Schweine sind so unglaubliche Tiere und wenn man mal in die Mastställe rein sieht (hatte ein paar Mal das Nicht-Vergnügen), ist es einfach nur grausam, wie solch intelligenten Lebewesen zu einem Produkt degradiert werden :(

Züchtung von AML-Nutztieren - was soll man dazu noch sagen...der Mensch ist abartig. Nutztiere noch nützlicher machen...ist es nicht schon schlimm genug, dass wir lebende und fühlende Wesen wie Maschinen behandeln? Müssen wir sie jetzt auch noch genetisch verändern, um deren Produktivität zu verbessern?

T.R. Knight hat geheiratet - ein bissl Gaypride am Rande. Dr. George O´Malley hat endlich seinen Freund geheiratet. Ich freu mich - hey, ich bin auch nur ein Mensch und neben Star Trek ist Grey´s Anatomy nunmal meine absolute Lieblingsserie

Edeka verkauft hässliches Gemüse - super Sache, ich hoffe die Idee zur Vermeidung von Lebensmittelverschwendung setzt sich durch

Gänse am Niederrhein - wir regen uns so sehr über das Schlachten der Hunde in Rumänien auf, aber selber killen wir Katzen auf Borkum und Gänse am Niederrhein???

Videos
Silly - Vaterland - mal ganz anderes Thema "Waffenhandel", beeindruckendes, aber auch schreckliches Musikvideo mit klarer und wichtiger Botschaft. Dieses Video hat mir einfach nur Gänsehaut gemacht...

Slow Food Story - kein Video aber ein Filmtipp, bin mal sehr gespannt, wie der ist

Warum Erntedank kompliziert geworden ist - Radiobeitrag mit christlichen Hintergrund - Über die Landwirtschaft von heute - besser kann man es nicht in 20 Minuten zusammenfassen

The 10 Best Vegan Cooking Channels - Foodvideos verfolge ich eher selten, hab hier aber mal rein geschnuppert. Am besten gefällt mir die Drag Queen ;)

Garten für Alle - über ein Stadtgarten-Projekt. Ich find so was ne total gute Sache. Hätte ich nicht selber nen Garten, würde ich so was auch initialisieren (bin etwas egoistisch)

Gift auf unserer Haut - wer es so wie ich vor zwei Tagen verpasst hat, die Doku vom ZDF über Leder und Pelze

Waidmannsheil - kommt erst am 14 Oktober auf NDR, aber ist mit Sicherheit interessant. Zum Thema "Jagd" werd ich mir demnächst auch mal mehr Gedanken machen (nach meinem Urlaub)

Bilder
trifft besonders auf unsere Kreiszeitung zu

dann hoffe ich mal das Beste :)
ohne Worte


Proteste/Petitionen
Demo gegen Monsanto - ich bin leider nicht dabei (wäre für mich Leer), da ich im Urlaub bin. Aber es ist ungemein wichtig ein Zeichen gegen Monsanto zu setzen

Petition zur Regulierung von Kleintiertransporten

Was bewegt mich noch
SCHLACHTHOF!!! Meine Nächte werden immer kürzer und meine Tage auch :( Neben Mails schreiben und Aufrufe für die Demo verbreiten, habe ich heute auch noch versucht, Plakate in Oldenburg zu verteilen - mit wenig Erfolg, die Oldenburger Geschäftsleute hängen lieber Werbung auf, als Demonstrationsplakate. Ich hab mir aber den Spaß nicht nehmen lassen und habe im Kreienborggeschäft (Kreienborg steht hinter dem Bau der Schlachtfabrik) ebenfalls versucht, ein Plakat abzugeben - ich wurde mehr oder weniger unfreundlich aus dem Geschäft begleitet (wollte eh kein Geflügel und Wild kaufen).
Das wird alles gut werden...hoffentlich. Dieses Ding darf einfach nicht gebaut werden!!!

Rezept der Woche
Morgen steht mir ne laaaaaaange Autofahrt und laaaange Zugfahrt bevor. Nach der Arbeit (6 Uhr -14 Uhr) muss ich schnell nach Hause, Bosse und Taschen in´s Auto packen, zu meiner Mutter fahren, kurz Kaffee trinken, wieder ab in´s Auto zum Bahnhof. Zug fährt 17:12 Uhr und mit vielen Umstiegen komm ich um 21:49 in Darmstadt an. Laaaanger Tag.
Wollte heute unter anderem als Reiseproviant Franzbrötchen backen (ich steh momentan total auf Zimt). Leider war ich mal wieder im Stress und im Stress kocht/backt es sich nicht gut. Zu wenig Mehl im Teig, Teig zu flüssig und anstatt einfach mehr Mehl einzuarbeiten, hab ich versucht, mit dem äußerst klebrigen Teig zurecht zu kommen. Hat mit Mühe funktioniert, nur das keine Franzbrötchen, sondern ein Franzzopf heraus gekommen ist. Er schmeckt göttlich und macht dem Wort "Gaumenorgasmus" alle Ehre.
Nix desto trotz kommt hier das Franzbrötchenrezept, nur nicht wundern, dass es ein Franzzopfbild dazu gibt ;)

Franzbrötchen
100g Hafermilch
300g Mehl
25g Zucker
35g Margarine
1/2 Würfel Hefe
1 Eiersatz
1 Prise Salz

60g Zucker
1 El Zimt
Margarine

Die oberen Zutaten in TM tun und 2Min/Teigstufe verkneten (der Teig sollte sich gut heraus nehmen lassen, ansonsten etwas mehr Mehl hinzutun). Zucker und Zimt verrühren. Den Teig zu einer Platte ausrollen und mit Margarine bestreichen. Anschließend das Zimt-Zucker-Gemisch darauf verteilen (bissl übrig lassen). Die Platte aufrollen und ca. 4cm breite Stücke schneiden. Mit einem Kochlöffelstiel fest auf die schmale Seite der Brötchen pressen.  Den Rest der Zimt-Zucker-Mischung oben drüber verteilen. Auf ein Backblech mit Backpapier legen und bei 175 Grad ca. 20 Minuten backen

Info: Bitte verlasst euch nicht zu 100% auf meine Backzeit, mein Ofen heizt manchmal nicht so richtig...am besten zwischenzeitig schauen




So, ich wünsche euch allen eine gute Woche, ich werd sie haben ;) 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen