Dienstag, 26. November 2013

Müsli´s Jubiläum

100 Blogeinträge *yeeaaaaaaahhhhhh*
Okay, dafür dass ich im März mit dem Bloggen begonnen habe, ist das schon ne ganze Menge. Ich habe halt ein großes Mitteilungsbedürfnis ;)
Anlässlich meines kleinen Jubiläums widme ich diesen Beitrag meiner absoluten Lieblingsspeise: Müsli
Ich liebe Müsli in jeglicher Form; ob einfach, mit Früchten, Nüssen, Schokolade, mit Knusper, gekauft, selbstgemixt, roh, gekocht, als Riegel, im Nachtisch, als Brötchen, Törtchen und was es sonst noch so gibt. Meine exzessive Vorliebe hat mir bereits in meiner Pubertät den Spitznamen "Müsli" eingebracht. 
Eine Schale voll mit Müsli gehört für mich fast immer zum Frühstück, am liebsten selbstgemixt.
 

Mein Morgenmüsli setzt sich ungefähr wie folgt zusammen

Müsli´s Müsli
4 El Haferflocken
4 El Dinkelflakes
2 El gepopptes Amaranth
4 El Nüsse (nach Lust und Laune Mandeln, Walnüsse, Cashews, Paranüsse)
Cranberries
Obst
Haferdrink oder Sojajoghurt (letzteres mit etwas Agavendicksaft vermischt)
optional: Leinsamen, Chiasamen, sonstiges Trockenobst

Alles durchmischen - fertig



Wie und Was genau zusammen gemischt wird, hängt ganz von meiner jeweiligen Stimmung ab.
Ich teste jedoch auch mit Vorliebe Müslirezepte. Egal wie, hauptsache Müsli. Müsli ist der perfekte Start in den Tag, Müsli ist Lebenselixier, Müsli macht stark und gut aussehend. Ich liebe Müsli, werde Müsli heiraten und mit Müsli mein Leben verbringen bis mir Müsli mit in den Sarg gelegt wird. Ein Tag ohne Müsli ist ein vergeudeter Tag. Ein Müsli am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen. Müsli verleiht der Seele Flügel. All you need is Müsli.


Das Schöne am Müsli ist, dass es so vielfältig ist. Ich treffe immer wieder auf Menschen, die behaupten, dass Müsli nicht schmecke. Dabei ist das mit den ganzen Variationsmöglichkeiten unmöglich. Ich kann Müsli in unterschiedlichen Formen kaufen (einfach, mit Obst, Nüssen, Schokolade, Crunshy), ich kann es selber mischen mit Allem, was ich mag.
 





Beim Gesundheitswert muss man aufpassen. Erstmal festzuhalten ist: MÜSLI IST GESUND!!! Allerdings nur in der Fassung, wie es von Herrn Bircher-Benner mal gedacht war ("Bircher-Müsli"), sprich eine Mischung aus Getreideflocken, Kleie, Nüssen, Früchten - super PowerUp für den Tag. Die meisten Fertigmüslis aus dem Regal enthalten unheimlich viel Zucker (Schoko-, Crunshmüslis) und sind damit nicht unbedingt was für ernährungsbewusste Mitmenschen.
Kaufmüslis sind mir schlichtweg zu süß oder sie enthalten zu wenig zum "Beißen", von da her liebe ich meinen Eigenmix.

So und zum Abschluss meine Lobgesangs ein selbst entworfenes Gedicht ("Reim dich oder ich fress dich")

Ode an Müsli
Müsli, nur du allein
sollst mein Herzallerliebstes sein
ich esse dich fast jeden Tag
weil ich dich so gerne mag
du gibst mir Kraft in Morgenstund
du hältst mit fit, machst mich gesund 
und scheide ich ab aus diesem Leben
soll man dich zu mir ins Grab mit legen :)




1 Kommentar:

  1. Hm - da melden sich die verwandtschaftlichen Gene. Dein Onkel aus Hannover liebt Müslistangen, die er sich regelmäßig zum Nur-So-Essen auf dem Biomarkt kauft... :-)

    AntwortenLöschen